Bvb gewinnt

bvb gewinnt

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal gewonnen. Nach zuletzt drei Finalpleiten in Serie setzte sich der BVB im Finale von Berlin mit. Borussia Dortmund gewinnt den DFB-Pokal in Berlin. In einem packenden Finale schlägt der BVB die Frankfurter Eintracht am Ende verdient. BVB gewinnt gegen Gladbach Rhythmen der Lebensfreude BVB-Trainer Thomas Tuchel beschreibt die Stimmung in der Kabine nach dem. bvb gewinnt

Video

Telekom-Cup: BVB gewinnt kleines Finale gegen HSV Dazu blieb die Eintracht am Drücker ladykracher videos verpasste kurz vor der Pause knapp das Führungstor. Pulisic sprintet in den Ball von Guerreiro. Es ist noch nicht zu Ende. Wer hätte das gedacht? Der BVB gewann am Mittwoch beim FC Bayern München mit 3:

Bvb gewinnt - Anbieter haben

Aubameyang, der Torjäger, trat an - und lupfte den Ball aufreizend leger in die Mitte des Tores. Die Riesenchance für den BVB zum 2: Artikel von Redaktion Sportbuzzer. Reus jubelt über seinen ersten Titel. Meier bringt neue Impulse. Die Borussia lässt die Muskeln spielen. Als der Schlusspfiff ertönte, brach der Dortmunder Jubel los.

Bvb gewinnt - kommt, dass

Der Stürmer spielt auch in der kommenden Saison für den Zweitligisten. Dortmund hat das Tempo der ersten Minuten wieder verloren. Der Gabuner kam im Rutschen aus fünf Metern an den Ball - erwischte ihn aber nicht mehr richtig und vergab die erste Chance. Der Pokal wurde von der zweimaligen Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt ins Stadion getragen. Frankfurt schlägt den Ball nochmal weit nach vorne. So denken die Kölner Bosse Intern rechnen die Kölner weiter mit einem Wechsel. BVB-Trainer Thomas Tuchel will den DFB-Pokal mit nach Hause nehmen.

0 Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *